Ernährung

Meine drei Lieblingsrezepte aus der gesunden Küche

Ich möchte euch heute mal meine Top 3 meiner Lieblingsrezepte vorstellen. Sie sind mega einfach umzusetzen, sehr lecker und dazu auch noch echt gesund. Denn gesunde Ernährung muss nicht bedeuten Stunde um Stunde in der Küche zu stehen . ( Ich mag aufwendigere Gerichte auch mal gern, lässt sich aber eher schwierig mit den 3 Kids vereinbaren, zumal die kleinste Maus direkt am Tisch sitzt sobald sie sieht das wir Kartoffeln schälen). Aber manchmal, so geht es uns ja auch, ist es einfach schwer aus der Vielzahl an Rezepten aus dem Internet, Kochbüchern oder Ähnliches das Richtige zu finden.

Also möchte ich euch heute mal zeigen, was meine Top 3 unter den gesunden, schnellen und leckeren Rezepten sind. Oft holen wir uns unsere Inspiration aus der App von *Chefkoch.de. Aber auch die Rezepte von *Rewe.de bieten gerade für die vegetarische Küche extrem tolle Ideen.

*unbezahlte Werbung

Platz 3 der lecker-schmecker Rezepte

Auflauf mit Quinoa und Gemüse – von *Rewe.de

Quinoaauflauf mit Gemüse auf dem Tisch

Dazu braucht Ihr: einen größeren Topf und eine Auflaufform, außerdem

  • 1 Stange Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • ca 250 g kleine Tomätchen
  • 1 gelbe Paprika
  • 200 g Blattspinat
  • 250 g Quinoa
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • Peffer und Salz
  • 200 g körniger Frischkäse
  • 150 ml Milch
  • 2 Päckchen Mozzerella

Los geht´s: Lauch nach dem Waschen und halbieren in feine Ringe schneiden, Zwiebeln schälen und würfeln. Beides im Topf mit Öl anbraten. Tomätchen, Paprika und Spinat waschen. Spinat grob hacken und Paprika sowie Tomaten in kleine Stückchen schneiden und alles in den Topf und köcheln lassen.

Backofen derweil auf 180 grad Celcius vorheizen. Quinoa unter fließend Wasser abspülen und Gemüse in die Auflaufform geben. Diesen in den Topf und mit Gemüsebrühe aufgießen und ca 10 Minuten köcheln lassen. Danach ebenfalls in die Form geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Hüttenkäse unterheben und Milch drüber gießen. Den Mozzarella in Scheiben auf den Auflauf.

Für ca 30 Minuten in den Ofen. Mit dem Grillmodus noch zusätzliche 3-4 Minuten bis zur Goldbräune bruzeln lassen.

Wir wandeln die Zubereitung immer etwas ab. Das Rezept findet Ihr ebenfalls bei den Vegetarischen Gerichten.

Platz 2 Ausflug in die asiatische Küche

Asia-Funghi-Pfanne

Asia-Funghi-Pfanne auf dem Teller

Ihr benötigt dafür:

  • 100 g Naturreis
  • 200g Geflügel
  • 1 kleine Hand voll frischen Brokkoli
  • 1 kleine Hand voll frische Pilze
  • etwas Chili und Sojasauce

Los geht´s: Reis in Salzwasser kochen, Geflügel in Würfel schneiden und in Olivenöl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Brokkoli und Pilze waschen und in Stück schneiden, ebenfalls anschwitzen. Alles mit ein wenig Chili und Sojasauce ablöschen.

Zack, mega easy und sooooo lecker. Für die vegetarische Variante kann man sicher auch Tofu statt Geflügel wählen. Das haben wir bisher aber noch nicht ausprobiert.

Mein absoluter Platz 1, ich liebe dieses Rezept

Schnelles Avocado-Pfannen-Sandwich

Avocado-Sandwich mit Tomate und Vollkorntoast

Ihr braucht dazu:

  • 2 Tomaten
  • 1 Avocado
  • 4 Scheiben Vollkorntoast
  • ca 50 g geriebenen Cheddar
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Zwiebel

Los geht´s: Tomaten in Scheiben schneiden, Avocado ( ohne Schale) in ein Schälchen geben, salzen, pfeffern. Knoblauch und Zwiebel hacken. Avocado und die Gewürze zu einem Aufstrich pürieren. Auf eine Scheibe Vollkorntoast etwas geriebenen Cheddar geben, Avocadocreme oben drauf, Tomatenscheiben auflegen, nochmal Cheddar drauf und mit einer weiteren Scheibe Vollkorntoast abschließen. Das Ganze in einer mit Rapsöl erhitzten Pfanne goldbraun auf beiden Seiten braten.

So easy und fix kann man ein total leckeres und gesundes Sandwich zaubern. Ich liebe es. Das Ursprungsrezept bei Rewe.de gibt eigentlich Avocado in Scheiben vor. Da wir Knoblauch aber auch total gerne mögen, bereiten wir lieber diese Creme zu. Sie macht sich auch leichter beim Wenden in der Pfanne und beim Essen 😉 .

Man sieht es muss gar nicht ewig dauern bis man etwas gesundes, schmackhaftes auf dem Teller hat. Übrigens wer sich jetzt für meinen Newsletter anmeldet, bekommt zusätzlich ein gratis E-Book von mir dazu. Mit vielen tollen, einfachen, Familientauglichen Rezepten drin. Also, traut Euch.

Packt doch mal Eure gesunden Lieblingsrezepte in die Kommentare. Vielleicht können wir irgendwann mal eine schöne Sammlung mit Euren Rezepten machen. ❤ In diesem Sinne macht´s chic Ihr Lieben

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *